Willkommen in unserer Kindertageseinrichtung!

Wir begrüßen ganz herzlich neu in unserem Team:

  • Ines Schleidowitz (Erzieherin im Anerkennungsjahr)
  • Mika Caspari (Erzieher im Anerkennungsjahr) 
  • Emily Fünfrocken (FOS – Praktikantin)
  • Hanna Spies (FOS – Praktikantin) 

Wir freuen uns darüber, dass Olena Budai, unsere ehemalige Erzieherin im Anerkennungsjahr, nun als pädagogische Fachkraft weiterhin bei uns beschäftigt bleibt. 

Wir begrüßen auch alle Kinder und Familien, die in diesem neuen Kindergartenjahr, zu uns in die Kindertageseinrichtung kommen recht herzlich.

Liebe Familien!

Auf der Homepage der kath. KiTa gGmbH Saarland finden Sie jede Menge Ideen und Anregungen für die Zeit zuhause. Auch wir haben uns mit Vorschlägen beteiligt. Stöbern Sie gerne durch die einzelnen Links der verschiedenen Kita’s und probieren Sie die Ideen mit Ihren Kindern aus.

https://www.kita-saar.de/service/corona/

Bis bald
das Team der kath. Kita St. Raphael Bous

Besuch im Seniorenhaus im Dezember 2019

Vanille-Mürbchen und Zimttaler

Schön, dass uns wieder die Kleinen zwischen drei und fünf Jahren aus dem Kindergarten St. Raphael Bous besuchten. Im bunten Treiben der Adventszeit wurde die Weihnachtsbäckerei nochmal kräftig angefeuert und feine Plätzchen gebacken.

„Gleich kommen die Kinder“, flüstern die Bewohner des SeniorenHauses Bous sich gegenseitig zu und warten gespannt auf die Kleinen aus dem Kindergarten St. Raphael. Pünktlich kommt einer nach dem anderen über den Flur gerannt. „Guten Morgen“, rufen die Kinder und schauen direkt in die große Schüssel mit dem Plätzchenteig. Ute Paulus und Mara von der sozialen Begleitung verraten den jungen Bäckern, dass sie heute Vanille-Mürbchen und Zimttaler backen werden. Schnell verteilen sich die Kinder zwischen die „Omas“ und „Opas“ und los geht’s. „Ich bin die Adele“, stellt sich die Bewohnerin dem Mädchen neben ihr vor. „Ich heiße auch Adele“, antwortet sie schüchtern. So ein Zufall, das Staunen ist groß. Später erklärt die Erzieherin, dass der Name allerdings englisch ausgesprochen wird. Schnell sind die Bleche voll und gehen ab in den Ofen! Es duftet herrlich. Während die Plätzchen goldgelb backen, beschäftigen sich die Kinder mit weihnachtlichen Ausmalbildern und singen Weihnachtslieder. Alle haben sichtlich Freude. Bevor es nun wieder zurück in den Kindergarten geht, werden die selbstgebackenen Plätzchen probiert. „Die schmecken richtig gut“, bestätigen die Kinder und wünschen den Senioren zum Abschied ein frohes Weihnachtsfest.

Text und Bilder: Caritas SeniorenHaus Bous, 09.12.2019

Unsere Weihnachtsferien:

Letzter Kindergartentag: Freitag, der 20.12.2019

Erster Kindergartentag: Freitag, der 03.01.2020

Am Donnerstag, den 02.01.2020 ist die Kita, wegen einer Qualitätskonferenz für alle Kinder geschlossen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2020

Das Team der Kita St. Raphael

Kids in Bewegung- Minisportabzeichen

Seit 13 Jahren geben die kath. Kita St. Raphael und der TV 1883 Bous e.V. mit dem Projekt „Kids in Bewegung“ den Kindern die Möglichkeit, wichtige Bewegungserfahrungen zu sammeln. 16 Dienstage hat nun eine Gruppe von Kindern, in angeleiteten Turnstunden mit verschiedenen Schwerpunkten, neue Erfahrungen gesammelt. Nun war es nach vielen Stunden wieder Zeit, das Gelernte mit einer kleinen Prüfung, dem Minisportabzeichen, abzuschließen. Zehn Kinder wurden von der Erzieherin Vanessa und der Übungsleiterin Martina geprüft. Dabei haben unsere Minisportabzeichen- Prüflinge am Dienstag, den 26. November 2019, wieder großes sportliches Engagement bewiesen. Gemeinsam haben sie die verschiedenen Stationen absolviert und die Prüfung mit einem Spaßsprint beendet. Am Schluss konnte allen Kindern zur bestandenen Prüfung gratuliert werden. Nun warten sie noch gespannt auf ihre Medaille und die Urkunde, die uns in den nächsten Tagen vom Landessportverband für das Saarland zugeschickt werden.

Unser neues Prinzenpaar!

Alleh Hopp, es ist soweit, es beginnt die Bouser Narrenzeit. Lange haben wir getagt und haben es dann doch gewagt. Die Kita St. Raphael hat es vollbracht, und die Faasend zum Thema gemacht. Am 11.11.2019 ging es los, doch wer wurde Prinz und Prinzessin bloß? Beim Casting wie bei „Deutschland sucht den Superstar“, haben wir es gefunden, unser Prinzenpaar.

Prinzessin Ida I. und Prinz Milan I. regieren jetzt die Kinder in Bous und schicken schon jetzt einen närrischen Gruß. Mit den beiden steht Bous bald Kopp, darauf ein dreifach kräftiges Alleh Hopp!

Rückblicke zu unseren Besuchen im Seniorenheim Bous

24.06.2019

Frühstück mit den Kleinen

Einen herrlichen Vormittag verbrachten die SeniorenHausbewohner mit den Kiga-Kindern aus dem Kindergarten St. Raphael Bous. Neben einem abwechslungsreichen Frühstück durfte ein gemeinsames Singen nicht fehlen…

„Guten Morgen“ rufen dreizehn Kinder aus dem Kindergarten St. Raphael im Chor, als sie zu den Senioren in die Hausgemeinschaften des Caritas SeniorenHauses Bous kommen. Kakao, Obst und frische Brötchen stehen schon auf den bunt gedeckten Tischen bereit. Schnell mischen sich die Kleinen unter die Senioren. Alle Gäste können ein Lachen nicht unterdrücken, als die kleine Leonie in den großen Stuhl versinkt und nur noch der Kopf zu sehen ist. Leonie nimmt es mit Humor und lacht ganz laut. „Nun müsst ihr mich bedienen“, sagt sie augenzwinkernd zu den Omas und Opas neben ihr. Das gemeinsame Frühstück ist mittlerweile zur festen Tradition geworden. Mit Kakaomund und Marmelade an den Händen wird viel erzählt und gelacht. Die Senioren genießen sichtlich die gelungene Abwechslung. „Ein wunderbares Theater“, lächelt Bewohnerin Frau M. und hat großen Spaß den Kleinen beim Frühstücken zuzusehen. „So klein und so großen Hunger“, lacht sie und schneidet ein Brötchen nach dem anderen auf. Nach dem Frühstück ist noch ein wenig Zeit für fröhliche Kinderlieder. Mit 1,2,3 im Sauseschritt und „Tuk tuk tuk die Eisenbahn“ unterhalten die Kleinen die zuschauenden Senioren. Die Lieder und das Kinderlachen sind bis in die geöffneten Zimmer der bettlägerigen Bewohner zu hören. Der Abschied tut weh. Aber der nächste Besuch steht schon fest im Veranstaltungsplan des SeniorenHauses. „Auf Wiedersehen“, winken die Kinder den Senioren zu und sie antworten mit strahlenden Augen…

12.11.2019

Laternelaufen im SeniorenHaus

Am Martinstag sorgten die Kindergartenkinder aus Bous für einen abwechslungsreichen Vormittag. Mit ihren bunten Laternen zogen sie durch das SeniorenHaus und sangen bekannte Lieder. Staunend beobachteten die Senioren das quirlige Treiben…

Ob Drache, Löwe oder Eule – die kreativen und farbenfrohen Laternen waren beim traditionellen St. Martinsumzug der Kindergartenkinder der Hingucker überhaupt und brachten das SeniorenHaus zum Leuchten. Jedes Jahr erfreuen sie die Bewohner und Tagespflegegäste und ziehen fröhlich singend durch das gesamte Haus. „Die Laterne hat meine Oma gebastelt“, betonte die kleine Greta immer wieder und hielt stolz ihre Laterne in die Höhe. Das sorgte selbstverständlich für große Bewunderung. Ebenso die große „Drachen-Laterne“, die fast größer war, wie ihr Träger. „Wo will denn die Laterne mit dir hin“, witzelten die Senioren liebevoll. Die Kinder hatten ihren Spaß und präsentierten ohne Berührungsängste ihre Kunstwerke. Aber auch die Bewohner hatten große Freude beim Anblick der schimmernden Lichter und der kleinen Knirpse.


Traditionell brachten die Kindergartenkinder ein kleines einstudiertes Theaterstück mit. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen trugen sie die Geschichte des heiligen Martin vor, der seinen Mantel mit einem Bettler teilte. Selbstverständlich durfte auch das Pferd nicht fehlen, dass abwechselnd von der Kindern gespielt wurde. Mehrmals ritten sie durch die Stuhlreihen der Senioren und ernteten viel Beifall. Zum Abschied brachten alle nochmal ihre Laterne zum Leuchten und winkten den Senioren zu. „Bis zum Plätzchenbacken“…

Texte und Bilder: Seniorenhaus Bous