Besuch der Vorschulkinder in der Grundschule

Noch bevor die zukünftigen Schulkinder nach den großen Sommerferien in die erste Klasse der Grundschule gehen werden, durften diese am Ende des aktuellen Kindergartenjahres bereits vorab ihre neue Schule kennenlernen. Aufgrund der Corona-Pandemie war zuvor ein solcher Besuch nicht möglich gewesen und musste öfters verschoben werden. Im Saarland haben bereits die Schulferien für den Sommer begonnen und so konnten unsere Vorschulkinder ihre neue Schule ganz für sich alleine entdecken. Die stellvertretende Schulleiterin Frau Hector hat den Kindern gezeigt wie ein Klassenzimmer ausschaut, wo die Kinder in der Tagesbetreuung zu Mittag essen gehen, den Musiksaal, die Mediathek und auch haben die Kinder zum ersten Mal die Schulleiterin Frau Viguié in ihrem Büro kennen gelernt. Besonders hat den Kindern die große Turnhalle gefallen, in welcher sie es nicht erwarten können demnächst sich sportlich verausgaben zu dürfen. Nach diesem für die Kinder eindrucksvollen Vormittag sind sie bereits alle sehr gespannt auf das Leben in der Schule, auf welches sie sich freuen.