Unser Haus

 Der Eigentümer des Grundstückes und des Gebäudes der Kath. Kita St. Raphael ist die Gemeinde Bous. Sie erbaute den Kindergarten und übergab ihn mit einer schriftlichen Vereinbarung im Jahr 1972 der Kirchengemeinde St. Peter in Trägerschaft. Der Kindergarten ist zu diesem Zeitpunkt eine Einrichtung mit 4 Regelgruppen und betreute 100 Kinder im Alter von 3-6 Jahren. Im Jahr 1982, zum zehnjährigen Bestehen, bekam der Kindergarten den Namen „St. Raphael“. Im Januar 2009 wechselte die Trägerschaft von der Kirchengemeinde zur Kita gGmbH Saarland. Im Jahr 2010 wurde eine qualitative Verbesserung und Sanierung des Altbaus durchgeführt und 2011/12 wurde die Einrichtung um einen Anbau vergrößert. Aus der Kita St. Raphael wurde eine Einrichtung mit 6 Gruppen (4 Kitagruppen und 2 Krippengruppen). Am 01.09.2012 wurde der Neubau bezugsfertig und die Krippengruppen eröffnet. Die offizielle Einweihung der Einrichtung fand im Oktober 2012 statt.
Betriebsträger: Kath. KiTa gGmbH Saarland
                              Dieselstraße3
                              66763 Dillingen
                              Tel.: 06831/96696
                              Fax: 06831/9669630
                              E-Mail: geschaeftsstelle@kita-saar.de
Homepage: http://www.kita-saar.de
Bauträger: Gemeinde Bous
                      Saarbrückerstraße 120
                      66359 Bous
                      Tel.: 06834/830
                      Fax: 06834/83142
       

„Sage es mir, und ich vergesse es, zeige es mir, und ich erinnere mich, lass es mich tun, und ich behalte es.“   (Konfuzius)

Unsere Leitsätze
Das Kind steht im Mittelpunkt unserer Arbeit
Wir sehen das Kind als jungen Menschen, der seine eigen Bildungsbiographie mitbringt, sich aktiv mit seiner Umwelt auseinandersetzt, in Co Konstruktion lernt und mit Neugier, Interesse und duch Bewegung seine Welt erkundet.
Die Eltern sehen wir als Erziehungspartner
Wir nehmen die Eltern als erste Erzieher unserer Kinder ernst und sehen sie als die wichtigsten Bindungspersonen. Eltern haben die Möglichkeit, ihre Kompetenzen und Ressourcen in das tägliche Miteinander individuell mit einzubringen und wir informieren uns regelmäßig gegenseitig über die Entwicklung ihrer Kinder.
Die Erzieherinnen prägen unsere pädagogische Arbeit
Wir sind den Kindern, die nach unserem Bildungsverständnis Konstrukteure ihrer Wirklichkeit sind, wertschätzende und verlässliche Wegbegleiter. Erzieherinnen können bei uns ihre Stärken und Fähigkeiten entwickeln und individuelle Kompetenzen mit einbringen. Als Team stellen wir uns neuen Herausforderungen und tragen gemeinsam zur Qualitätssicherung bei.
Qualität ist unsere Zukunftssicherung
Wir überprüfen stets unsern Qualitätsstandard und sehen uns als Lehrende und Lernende zugleich. Wir seten uns professionell mit pädagogischen und gesellschaftlichen Herausforderungen auseinander, überprüfen ständig unsere Qualitätsziele und entwickeln sie weiter.
Wir schaffen Raum für eine Verbindung von Leben und Glauben
Wir ermutigen Kinder, ihren christlichen Glauben zu leben und legen in userer Einrichtung Wert auf ein Miteinander von Menschen aus unterschiedlichen Religionen und Kulturen. In der gemeinschaft zwischen Erziehern, Kindern und Eltern leben wir unsere christliche Grundhaltung.
Unsere Einrichtung ist ein Teil der Pfarrgemeinde
Wir sind ein lebendiger Teil der Pfarrgemeinde „St. Peter“. Die Kinder lernen die Pfarrgemeinde als Ort kennen, an dem sie willkommen und geschätzt sind. Gemeinsam schaffen wir die Möglichkeit, Gemeinschaft zu erleben, denn sie bietet einen wichtigen, ergänzenden Lebensraum für Kinder und ihre Familien.
Wir sind ein verlässlicher Kooperationspartner
Wir halten zu unseren Kooperationspartnern eine ständige Verbindung, um im regelmäßigen Austausch unterstützende Angebote für die Familien zu entwickeln und diese mit den verfügbaren Ressourcen umzusetzen.