St. Martin in der Kindertageseinrichtung

Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Eltern-Kind-Aktivitäten auf ein Minimum reduziert worden. Aus diesem Grund konnten wir leider kein Laternen basteln anbieten. Deshalb haben die Kinder mit den Erzieherinnen in den Stammgruppen Laternen gebastelt. Die Kinder durften sich hierbei die Form und die Farbe aussuchen. Ebenso haben sie die Laternen nach ihren Wünschen und Vorstellungen gestaltet. Am 11.11 fand dann die traditionelle Martinsfeier mit Brezel teilen und Martinsspiel und – legende statt. Da der Gottesdienst und der anschließende Umzug abends auch leider ausfallen mussten, wurde in jeder Gruppe ein kleiner Umzug mit den Laternen durchgeführt. Wir hoffen, dass nächstes Jahr wieder alles wie gewohnt stattfinden kann.