Abschied der Vorschulkinder der kath. Kita St. Raphael in Corona – Zeiten

Die Kindergartenzeit ist nun zu Ende, die Vorschulkinder verlassen die Kita und gehen nach den Sommerferien zum ersten Mal in die Schule. Auf Grund der Corona Pandemie ist in dem letzten Vorschuljahr vieles anders verlaufen. Das Schulprojekt hat fast über das ganze Jahr in den zwei Tandems stattgefunden, leider ohne die Lehrer. Erst zum Schluss konnten die Lehrer dazukommen. Viele Aktionen und Aktivitäten außerhalb der Kita konnten wir nicht durchführen, aber viel Neues innerhalb der Kita kam dazu.

Zum Abschluss der Kindergartenzeit hat am Donnerstag, den 15.07.2021, ein kleiner Wortgottesdienst mit Frau Dorothee Schmidt stattgefunden. Die Kinder haben die eingeübten Lieder gesungen und Frau Schmidt hat alle Vorschulkinder mit ihrem Schulranzen gesegnet. Anschließend wurden die Kinder mit einer Portfolioübergabe und einem individuellen Abschiedsgeschenk verabschiedet. Für jedes Kind wurde von den Erzieherinnen ein T-Shirt für den ersten Schultag, mit der Aufschrift „Schulkind 2021“, bemalt.

Alle Kinder durften an diesem Tag durchgehend bis zum Rauswurf in der Kita bleiben. Wir bestellten zum Mittagessen Pizza und als Nachtisch Eis.

Auf Grund der besonderen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen wurde der Rauswurf am Nachmittag anders gestaltet. Da die Familien sich nicht begegnen durften haben wir feste Termine vergeben. Im 5 Minutenrhythmus haben wir die Kinder einzeln durch die Eingangstüre auf eine dicke weiche Matte rausgeworfen.

Wir wünschen allen Vorschulkindern für die Einschulung alles Gute, viel Freude in der Schule und Gottes Segen.

                                                                       Das Team der kath. Kita St. Raphael