Wohin nur mit dem ganzen Müll?

In der Bildungsinsel „Bauen und Forschen“ gibt es seit dem Erntedankfest ein ganz wichtiges Thema: Müll, Nachhaltigkeit und Umwelt. Zum Erntedankfest haben wir uns ein Bilderbuch angesehen. In diesem ging es um Kinder, die unbedingt der Erde dabei helfen wollten gesund zu bleiben. Auch unsere Kinder haben sich darüber Gedanken gemacht und dabei viele tolle Ideen gehabt.
Zum Beispiel haben wir aus Milchkartons neue Blumentöpfe gestaltet und diese auch mit Blumensamen bepflanzt. So mussten wir die Milchkartons nicht einfach wegschmeißen und konnten diese wiederverwenden.
Auch die Frage was Müll eigentlich ist oder wo er entsorgt werden muss haben wir intensiv bearbeitet. Dazu haben wir Bilder den entsprechenden Mülltonnen zugewiesen, uns viel darüber unterhalten und sind zu Containern spaziert, um unser Altpapier und Altglas zu entsorgen.
Besonders das Thema „Umweltverschmutzung“ hat die Kinder sehr interessiert. Dabei taten ihnen besonders die vielen Tiere leid, die sich am Müll in der Natur verletzen können.
Würden nur alle Menschen so an die Erde denken wie es unsere Kinder tun!